lehmbrucks

Großer Name, kleiner Laden …Dass Wilhelm Lehmbruck, einer der Großen deutscher Bildhauerei des letzten Jahrhunderts, in der Friedenauer Fehlerstraße 1 sein Atelier hatte und dort zwischen 1914 und 1916 epochale Werke wie den „Gestürzten” schuf (der eben in einer Skulpturenschau im Hamburger Bahnhof, „Body Pressure”, erneut gezeigt wird), ist heute nur noch detailverliebten Stadtführern geläufig.

Um so erfreulicher, dass in dem kleinen Lädchen direkt neben dem Atelier des Meisters eine junge Espressobar aufgemacht hat, die unaufgeregt Müsli to go, tolle Baguettes und Säfte und amtlich guten Kaffee ins endlich wieder jünger werdende Viertel holt – und sich sogar den sperrigen Namen des früheren Nachbarn geangelt hat …

LEHMBRUCKS, Fehlerstraße 1/Ecke Südwestkorso, Berlin-Friedenau – www.lehmbrucks.de, täglich 7:27 – 18:03